>

Architektur

Direkt an einem atemberaubenden, 2 km langen weißen Sandstrand in einer geschützten Bucht an der Ostküste von Mauritius gelegen, vereint das Constance Belle Mare Plage traditionelles mauritisches Design mit modernem Styling.

Erklimmen Sie die Stufen zum Haupteingang und spüren Sie Ihr Herz höher schlagen, während Sie den traumhaften Ausblick über den Infinity-Pool bis hinunter zum Strand und weit hinaus aufs Meer in sich aufnehmen.

Design und Architektur basieren auf Ideen des Innenausstatters Martin Branner (USA), des Lichtdesigners Bo Steiber (USA), des Landschaftsarchitekten Colin Okashimo (Kanada) und des mauritischen Architekten Jean-Marc Eynaud.

Dieses weitläufige Resort bietet Ihnen so viel Platz, wie Sie sich nur wünschen. Entlang gewundener Wege werden Sie unter den vielen reizvollen Ruheplätzen sicher bald Ihren Lieblingsort finden, an dem Sie private Momente genießen können, ohne das Gefühl zu haben, diese mit anderen teilen zu müssen.

Das Constance Belle Mare Plage ist perfekt in die natürliche, tropische Landschaft eingepasst und ist dennoch einladend und schick zugleich.

Die sieben Restaurants und fünf Bars bieten jeweils eine ganz eigene Atmosphäre. Sei es im La Citronelle, wo Sie sich zum Frühstück an einem reichhaltigen Buffet bedienen können, oder im La Kaze direkt neben dem Pool oder auch im äußerst romantischen La Spiaggia, das sich verborgen am Rande des Resorts befindet - hier können Sie ganz nach Ihren Wünschen abschalten und dem Alltag entfliehen.